Aus Schnittstellen Anleitungen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Häufig gestellte Fragen:

Ich möchte Ihre Schnittstellensoftware nutzen. Stellt Afterbuy hierfür Gebühren in Rechnung?

Um unsere Software nutzen zu können, müssen Sie bei Afterbuy die Freischaltung der Shop- und/oder XML-Schnittstelle beantragen.
Afterbuy stellt hierfür Gebühren in Rechnung. Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Preise.
Afterbuy API beantragen

Was muss ich bei Afterbuy veranlassen, um die Schnittstelle zu nutzen?

Sie können die Schnittstellenfreischaltung im Afterbuy-Administrationsbereich beantragen. Klicken Sie hierzu im Management-Center auf Einstellungen und wählen Sie unter Grundeinstellungen den Link Schnittstelle zu Afterbuy (XML & Shop) aus.
Falls Sie bereits Bestellungen an Afterbuy übertragen, ist die Shopschnittstelle freigeschaltet. Beantragen Sie in diesem Fall zusätzlich die XML-Schnittstelle beim Afterbuy-Support.
Nach der Freischaltung von Afterbuy erhalten Sie per E-Mail die Partner-ID und das Partner-Password. Afterbuy erhebt für jede der beiden Schnittstellen zusätzlich Gebühren. Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Preise.

Wie kann ich prüfen, ob bereits Schnittstellen freigeschaltet sind?

Sie finden in Afterbuy eine Liste der freigeschalteten Schnittstellen, wenn Sie unter "Tarifinformationen/Afterbuy-Rechnungen" ganz nach unten scrollen.
Sie erreichen diese Seite, indem Sie im Management-Center auf "Einstellungen", dann auf "Tarif & Rechnung" und danach auf "Tarifinformationen/Afterbuy-Rechnungen" klicken.

Ich nutze bereits Afterbuy und möchte jetzt einen externen Shop anbinden. Welches Modul benötige ich dafür?

Ich möchte
  • Produkte aus der Produktverwaltung von Afterbuy in einen xt:C/Gambio importieren
    Produktimport
  • Produkte aus dem Shop in Afterbuy exportieren
    Produktexport
  • Shopbestände aus Afterbuy aktualisieren
    Bestandsimport
  • den Versandstatus von Afterbuy in den Shop übertragen und ggf. eine Versandmail an den Kunden senden
    Versandstatusimport
  • Bestellungen über die Auktionsübersicht von Afterbuy verwalten
    Bestellweiterleitung. Dieses Modul ist als Basisversion im xt:C/Gambio enthalten, kann von uns aber aktualisiert und verbessert werden.

Was ist ionCube und muss ionCube auf meinem Server laufen?

ionCube ist ein Zusatzmodul für den Server, um PHP-Anwendungen vorkompiliert laufen zu lassen. Die meisten Hostinganbieter (hosteurope.de, allinkl.de, ...)
haben diese Erweiterung bereits vorab installiert oder installieren sie auf Anfrage nach.
Neben der Server-Installation besteht auch die Möglichkeit über ein sogenanntes „Runtime-Loading“ ionCube während der Laufzeit nachzuladen.
Ob ionCube auf Ihrem Server installiert ist, sehen Sie im Adminbereich des Shops unter dem Punkt "Server-Info".
Falls ionCube nicht installiert ist:
Auf der ionCube Homepage [1] finden Sie einen Installationswizard. Laden Sie diesen ins Hauptverzeichnis des Shops und rufen Sie die PHP-Datei im Browser auf.
Das benötigte ionCube-Modul finden Sie anschließend auf der Downloadseite von ionCube [2].
Bei einigen Servern ist bereits das Hochladen des ionCube-Ordners in das Verzeichnis admin/includes/ ausreichend (Voraussetzung: Die PHP-Einstellung enable_dl ist auf On gestellt); ggf. ist die zusätzliche Erstellung der Datei php.ini erforderlich. Diese muss ins Hauptverzeichnis des Shops sowie die Verzeichnisse admin, admin/includes und automatik_import gespeichert werden.
Sofern die manuelle Installation fehlschlägt, muss sie vom Hostinganbieter durchgeführt werden!
● Wichtig: Mit Ausnahme der Bestellweiterleitung, ist ionCube ist für unsere Module erforderlich!

Was benötigen Sie zur Installation auf meinem Server?

Wir benötigen FTP- und Admin-Zugang für eine Installation in Ihrem Shop. Datenbank-Zugang ist nur im Ausnahmefall nötig.

Kann ich die Schnittstelle vorab testen?

Sie können die Module in unserem Demoshop testen. Dort haben wir die jeweils aktuelle Version installiert.

Ich möchte Produkte/Bestände automatisch importieren. Was muss ich tun?

Wir stellen Ihnen zusammen mit der manuellen Version eine automatische Version zur Verfügung.
Der Import kann durch Aufruf der URL im Browser bzw. durch Eintragung in einem Cronjob gestartet werden.
Die Einrichtung der Automatisierung bieten wir als Zusatzservice gegen Aufpreis an (Ausnahme: unser Premium-Bundle).
Weitere Informationen finden Sie unter Automatisierung.

Was ist ein Cronjob?

Cron ist eine Zeitsteuerung unter Linux, um bestimmte Aufgaben zu automatisieren. Viele Webhostinganbieter stellen vereinfachte Formulare zur Verfügung,
um Cronjobs auf dem Server anzulegen. Falls Ihr Anbieter keine Cronjobs zulässt, finden Sie auf cronjob.de [3] eine kostenlose Alternative.
Weitere Informationen finden Sie unter Automatisierung.

Was ist Shopstat?

Shopstat ist ein Modul zur Erzeugung suchmaschinenfreundlicher URLs und sorgt somit dafür, dass Ihre Produkte von den Suchmaschinen leichter erfasst
werden können. In Gambio ist ein vergleichbares Modul bereits enthalten, muss jedoch aktiviert werden. Um suchmaschinenfreundliche URLs erzeugen zu
können, muss Ihr Server mod_rewrite unterstützen.

Was muss ich bei Shop-Updates beachten?

Viele Updates und Service-Packs sind sehr umfangreich. Ein manueller Einbau würde mehrere Stunden in Anspruch nehmen.
Werden sie jedoch einfach so eingespielt, besteht die Gefahr, dass individuelle Anpassungen überschrieben werden.
Wir haben eine kurze Anleitung erstellt, um die Schnittstelle nach einer Installation wieder zu aktivieren: Schnittstellen_Anleitungen:Reparaturanleitung